Tarifvertrag private banken gehaltstabelle

Bis vor kurzem wurde die nationale Inflationsrate im Rahmen des Nationalen Allgemeinen Tarifvertrags (EGSSE) berücksichtigt. Seit 2010 wird bei Tarifverhandlungen und Tarifverträgen die durchschnittliche Inflationsrate in der Eurozone berücksichtigt. Dies ist die durchschnittliche jährliche Veränderungsrate des Harmonisierten Verbraucherpreisindex in der Eurozone (wie eurostat angekündigt) gegenüber dem Vorjahr. Branchenvereinbarung für alle Arbeitnehmer oder Die Unterzeichner mit Ausnahme hoher Führungskräfte und Auszubildender Tarifvertrag für Büroangestellte in den Gemeinderäten 2006–2010 Im Vereinigten Königreich sind die Verhandlungen auf Unternehmensebene und in geringerem Maße auf Unterbetriebliche Ebene (z. B. auf der Ebene des Geschäftsbereichs oder der Berufsgruppe) dezentralisiert geblieben. In den letzten Jahren hat es einen großen Konsolidierungsprozess durch Fusionen und Übernahmen in diesem Sektor gegeben. Nach solchen Fusionen und Übernahmen war ein wichtiges Thema bei mehreren Banken (wie Lloyds und Santander) die Einrichtung einheitlicher Verhandlungseinheiten für Mitarbeiter der fusionierten Banken, die früher eigene Tarifvereinbarungen hatten. Statistics Finland misst die Beiträge der tariflichen Lohnerhöhungen zum Durchschnittsverdienst (für die reguläre Arbeitszeit) anhand des Index der ausgehandelten Löhne und Gehälter.

Als Quelldaten verwendet Statistics Finland Tarifverträge, die bei den zentralen Arbeitgeberorganisationen eingereicht werden. Tarifverträge werden bei Arbeitgeberorganisationen (Privat- und Zentralregierung) eingereicht. Anmerkungen: Siehe Tabellen 10 und 11 in Anhang 2. Die vereinbarten Erhöhungen beziehen sich auf unterschiedliche Tarifverträge und beziehen sich in der Regel, aber nicht konsequent, auf Erhöhungen pro Jahr, was einen Zeitraum von 12 Monaten widerspiegelt. Die Annualisierung würde jedoch nicht zu einer Änderung des Musters in der Karte führen, da sie nur allgemeine Kategorien enthält.) Informationen über unterzeichnete Tarifverträge sind über die Gewerkschaft der Arbeitnehmer in staatlichen und kommunalen Selbstverwaltungen (Sindikat dr`avnih i lokalnih slu`benika i namje-tenika Republike Hrvatske) erhältlich. Sie enthält keine “Durchschnitte” kollektiv vereinbarter Lohnerhöhungen. Der Beitrag zu Finanskompetencepuljen wird bei 350 DKK pro Mitarbeiter gehalten. Aber mehr Mitarbeiter werden in Zukunft von Finanskompetencepuljen abgedeckt werden. Alle Arbeitnehmer mit einem Gehalt von weniger als 75.000 DKK pro Monat sind nun versichert, auch wenn sie Vertragsbedienstete sind. Die Datenquelle basiert auf einem Beispiel. Der Prozentsatz der abgedeckten Tarifverträge ist unbekannt.

Légifrance; es handelt sich nicht um eine statistische Datenbank, sondern um Veröffentlichungen unter anderem von Tarifverträgen. Der Tarifvertrag für den Bankensektor gilt für alle Unternehmen, die gemäß Artikel 511-9 des französischen Währungs- und Finanzgesetzbuchs als Bank qualifiziert sind.

Comments are closed.